[BLOGTOUR] – Underground Kings: Kenton von Aurora Rose Reynolds

20621145_1459173450809604_367816965334807376_n

Herzlich Willkommen zum vierten
Tag der Tour zum Buch:

Underground Kings: Kenton

9783903130340_1490170419000_xxl
Das Buch ist erschienen bei Romance Edition. Es umfasst 260 Seiten. *Das Buch beim Verlag*. Dieses Werk gehört dem Genre Contemporary Romance an. Es ist der erste Band der Serie „Underground Kings“.
Erwerben könnt ihr es direkt beim Verlag erwerben. Oder auch auf Amazon, Thalia oder dem Buchhändler eures Vertrauens erwerben. Preislich liegt das Print bei 12,99€.

Gestern konntet ihr bei Kathrin von Zantalias Büchertraum mehr über das Thema „Zeugenschutz“ erfahren und einen Tag vorher habt ihr Kenton bei Sharon von Bücherschrank kennengelernt. Heute habe ich das Thema „Wenn Männer über Frauen denken…“ für euch im Gepäck und damit starten wir direkt.

Wenn Männer über Frauen denken…

beard-2610265_960_720

Quelle: Pixabay

Wenn Männer über Frauen denken ist ein sehr schwieriges Thema und für mich eine große Herausforderung aber ich habe mich dieser angenommen und habe euch einen tollen Beitrag gezaubert!

Wenn ein Mann über eine Frau denkt, dann ist dieses Denken meist oberflächlich. Dann zählt nur noch die Schönheit der Frau und das Wesen und der Charakter sind zweitrangig. Es gibt auch die Sorte Mann, die bei einer attraktiven Frau nicht mit dem Kopf denken sondern nur daran, wie sie es schaffen die Frau ins Bett zu bekommen. Dort ist kein „normales“ Denken vorhanden sondern sie denken dann mit dem Geschlechtsteil.

Bei attraktiven Frauen setzt das Denkvermögen der meisten Männer komplett aus, und sie haben nur noch Augen für das Objektive, dass Aussehen der Frau im Kopf und vergessen meist ihre Manieren.

Dann gibt es auch noch die Art von Mann, die in ihrem denken gegenüber Frauen reine Vorurteile hegen, so wie Kenton anfänglich. Zum Beispiel bei einer Prostituierten denken viele Männer abwertend der Frau gegenüber. Ein weiteres Beispiel ist, wenn ein Mann eine blonde Frau sieht, hat er in seinen Gedanken schon ein Vorurteil dieser Frau gegenüber im Kopf.

Männer denken oftmals einfach nicht nach bevor sie eine Frau kennenlernen und dies ist einfach schade, denn oftmals verpassen sie so eventuell die Liebe ihres Lebens. Das primitive Denken wie „Oh, wie bekomme ich die Schlampe ins Bett?“ tritt, so habe ich es im Gefühl, meist bei jüngeren Männern auf. Wohingegen die älteren Männer schon etwas eingeschränkter denken und nicht mehr so Vorurteilshaft etc. gegenüber Frauen denken.

Und so geht es einfach unendlich weiter und dieser Beitrag würde Kilometer lang werden, was ich euch definitiv nicht antuen werde.

stripper-145191_960_720

Quelle: Pixabay

Nun möchte ich euch anhand eines Zitates von Kenton zeigen, dass auch die heißesten Männer in Büchern, mit Vorurteilen gegenüber Frauen denken und da ist Kenton ein Paradebeispiel für mich, auch wenn ich ihm verfallen bin. 😀

»Ich würde niemals eine Stripperin mit nach Hause bringen, damit sie meine Mom kennenlernt, also steht das überhaupt nicht zur Debatte.«

Ein Zitat aus: Underground Kings: Kenton
Von Autorin Aurora Rose Reynolds
Seite 37-38

Auch hier erkennt man ein Klischee welches Kenton gegenüber Autumn als „Stripperin“ hat. Es ist klar deutlich, dass Kenton nichts gutes über die junge Frau denkt und er hinterfragt nicht einmal warum sie den Job tut den sie tut. Als ich diese Stelle gelesen habe, habe ich Kenton für sein Vorurteil Autumn gegenüber verflucht, denn ich wünschte mir, er würde sowas nicht sagen und erst die Hintergründe erfragen.

Aber Kenton ist Kenton und ich liebe ihn ja eh. 😛


Den gesamten Blogtourfahrplan mit den Themen und den Blogs findet ihr unter:

Netzwerk Agentur Bookmark

Hier werden am 21.08. auch die GewinnerInnen bekannt gegeben.

Bewerbung bis einschließlich 20. August möglich!

Das Gewinnspiel:

Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr nur die nachstehende Tagesfrage beantworten und schon sichert ihr euch ein Los. 🙂

Ich habe euch heute das Thema „Wenn Männer über Frauen denken…“ näher gebracht. Denkst du, nur Männer denken in dieser Art oder auch Frauen gegenüber Männern? Bitte begründe deine Antwort etwas.

Die Preise:

Gewinnt eins von insgesamt 5 Fanpaketen von „Underground Kings: Kenton“. Im Fanpaket enthalten sind: 1x das Buch in Print, 1x ein Block, eine Postkarte und Lesezeichen von Romance Edition.

Die Teilnahmebedingungen:

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden

Advertisements

9 Gedanken zu “[BLOGTOUR] – Underground Kings: Kenton von Aurora Rose Reynolds

  1. Susanne Glahn schreibt:

    Hallöchen! 🙂

    Erst einmal toller Beitrag und es stimmt absolut was Du schreibst und ja ich denke auch bei Frauen herrscht ab und an ein Vorurteil.
    Zum Beispiel was Thema Aussehen angeht. Manche denken wenn ein Mann nicht gut aussieht dann hat er nichts im Kopf. Ja das gibt es wie bei Frauen auch. Das hinter manchen Aussehen knallharte Geschäftsmänner stecken, die auch auf ihr Äußeres achten wie Frauen, vergessen dabei viele.

    Liebe Grüßle Susanne

    Gefällt mir

  2. Carina K. schreibt:

    Hey!

    Ich denke dass das auf beide Geschlechter zutrifft….frauen können genau so denken.
    Jeder ist individuell…und deshalb kann auch jeder so denken.
    Und ich sag mal so….frauen.sind männern um nichts hinten nach!

    Liebe grüße Carina

    Gefällt mir

  3. Stefanie Just schreibt:

    Ich denke, dass auch Frauen oft mit Vorurteilen belastet sind. Zb Muskelpakete nehmen Anabolika und haben nichts im Kopf usw. Ein solches Denken findet man bei beiden Geschlechtern.

    LG Steffi

    Gefällt mir

  4. Annett schreibt:

    Hallo Benny,
    interessantes Thema. Diese Art von Vorurteilen oder Klischeedenken gibt es leider immer wieder. Auch Frauen haben diese gegenüber Männern. Je muskulöser sie sind um so geringer der Wert im Kopf oder Männer, die dem äußeren nach mehr Zeit im Bad verbringen als eine Frau, sind schnell als oberflächlich abgestempelt. Leider sind sie es meistens tatsächlich aber vermutlich gibt es auch einige wenige Ausnahmen.

    Gruß
    Annett

    Gefällt mir

  5. Schnuffelchen schreibt:

    Sicher denken beide Geschlechter gern mal in Klischees. So sehr man sich auch dagegen wehr, es geschieht im Unterbewusstsein und lässt sich nie ganz ausschalten. Daher nein, zu deiner Frage. Vorurteile gibt es auf beiden Seiten der Krieglinie. Wie schlimm sich das auswirkt, kann jedoch jeder für sich selbst bestimmen. Ich persönlich kenne Männer, die dem Vorurteil das mir in den Kopf kommt bei ihrem Anblick, voll entsprochen haben. Aber ich habe auch Männer kennen gelernt, die dem so gar nicht entsprochen haben. Das ist ganz normal. Dem Menschen passen in keine Schablonen oder Schubladen, auch wenn dies unser Leber sicher vereinfachen würde.

    LG Kathleen

    Gefällt mir

  6. Tiffi2000 schreibt:

    Hallo,

    ich denke, dass es solche Vorurteile auf beiden Seiten gibt, ich muss aber auch sagen, dass ich gar nicht glaube, dass alle Männer so denken…

    LG

    Gefällt mir

  7. lesenundmehr schreibt:

    Es gibt sicherlich auch Frauen die so klischeehaft denken. Wenn man z.B. an ‚Muskelprotze‘, verschiedene ‚Migrantengruppen‘ oder ‚Berufsgruppen‘ denkt, so existieren diverse Klischees, und ich kenne viele Frauen, die diese standhaft glauben und vertreten.
    Ein Mensch passt aber nicht in eine bestimmte Schublade, und ich würde mir wünschen, dass man unvoreingenommener miteinander umgeht. Auf der anderen Seite bin ich mir allerdings sicher, dass das ein Wunsch bleiben wird…
    Liebe Grüße
    Tanja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s