[BLOGTOUR] Romina: Tochter der Liebe von Annie Laine – Tag 1

Herzlich Willkommen zum
ersten Tag der Blogtour!

20229181_1420847151343337_2659263762248838115_n

Heute darf ich euch das Debüt von Annie Laine vorstellen und ich freue mich auf die Tour mit euch. Morgen geht es dann bei Sandra von MeMyBooksAndI weiter und sie erzählt euch ein wenig über die Charaktere im Buch. Und nun wollen wir beginnen!

Buchvorstellung:

51eeTlzcdmL._SY445_QL70_

+++ Romina: Tochter der Liebe erschien am 28.07.2017 im carlsen imprint Dark Diamonds als Debüt der Autorin Annie Laine. +++

+++ Das Buch hat insgesamt 395 Seiten und ist nur als eBook erhältlich. +++

+++ Das Genre des Buches ist New Adult Fantasy und es handelt sich hierbei um einen Einzelband und keine Reihe. Empfohlenes Alter ist ab 16 Jahren. +++

+++ Das eBook kostet überall  4,99€. Ihr könnt das Buch direkt beim Verlag, bei Amazon oder bei Thalia kaufen. Oder bei eurem Online Händler des Vertrauens. +++


Mein Name ist Romina und ich bin die Protagonistin im Buch „Romina: Tochter der Liebe“. Ich werde euch nun erzählen, um was es in meiner Geschichte geht und hoffe, euch damit überzeugen zu können.

In meiner Geschichte geht es darum, dass ich Menschen zusammenbringe und ihre Herzen dazu bringe, im Einklang zu schlagen. Ich mache diesen Job auch ziemlich gut aber dann passierte etwas, womit ich niemals gerechnet hätte: Ich wurde vom Olymp verbannt und ehe ich mich versehen konnte, musste ich am eigenen Leib erfahren was es bedeutet Hunger zu haben und was Kälte ist, denn ich fand mich auf der Erde wieder und zu meinem Erschrecken musste ich feststellen, dass ich meiner Göttlichkeit beraubt wurde. Doch einen Ausweg gibt es für mich: Ich muss für Devin, welcher mich bei sich aufgenommen hat, die Partnerin finden die für ihn vorherbestimmt ist. Gelingt mir dies, darf ich auf den Olymp zurückkehren. Begleitet mich in meiner Geschichte und überzeugt euch selbst, ob ich diese Aufgabe meistere.


»Sehr große sogar. Es gibt keine stärkere Macht als die
wahre Liebe. Deshalb ist es so wichtig, dass ich gut darauf acht-
gebe, wo ich hinziele und dabei nicht abgelenkt werde.«

Romina: Tochter der Liebe ~ Seite 89

Vögel haben mir gezwitschert, dass dieses Zitat aus meiner Geschichte das Lieblingszitat von Benny, dem Blogbesitzer dieses Blogs, ist und ich finde es schön, dass ihm diese Aussage von mir sehr gefällt.

Zu meiner Rezension gelangt ihr hier: Romina: Tochter der Liebe


Die Autorin:

urheber3955

© Klaudia Szabo

Meine Schöpferin Annie Laine wurde im schönen Osthessen geboren. Annie Laine hat schon viel gemacht, zum Beispiel in Teneriffa gearbeitet. Dies lag ihr aber nicht so und somit zog es sie zurück und hier studiert sie mittlerweile. Neben dem Studium hat sie ihre leidenschaft in Büchern entdeckt und führt einen Bücherblog. Aber stop, dies ist nicht alles, denn auch Schreiben gehört zu ihrer Berufung, denn sonst wäre ich ja nicht entstanden!


Das Gewinnspiel:

Gewinnt einen der tollen Preise (Platz 1-3), in dem ihr einfach die Tagesfrage beantwortet und schon landet ihr im Lostopf dafür!

IMG_2284Achtung: Bei Platz 1 ist ein eBook von Romina: Tochter der Liebe im Preis inbegriffen.

Die Tagesfrage:

Romina ist eine Halbgöttin.
Was wäre deine Fähigkeit als Halbgott/Halbgöttin?

Die Teilnahmebedingungen:

– Teilnahme ab 18 oder mit Einverständnis der Eltern
– Versand nur nach D, A, CH
– Keine Barauszahlung des Gewinns möglich.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Die Gewinner erklären sich damit einverstanden, dass ihre Namen öffentlich genannt werden dürfen.
– Maximal ein Gewinn pro Gewinner.
– Das Gewinnspiel läuft bis zum 7. August 2017, 23:59 Uhr
– Blogspot/Wordpress/Facebook haben nichts damit zu tun.

Die Tour:

Tag 1: Hier bei mir
Tag 2: Sandra von MeMyBooksandIBlog
Tag 3: Stella von Bity’s Bücherwelt
Tag 4: Alexandra von Aretis und Yunikas Bücherwelt
Tag 5: Janchen von Jay’s Mixtape
Tag 6: Veronika von Lila Bücherwelten
Tag 7: Izzy von MitternachtsSchatten

Advertisements

11 Gedanken zu “[BLOGTOUR] Romina: Tochter der Liebe von Annie Laine – Tag 1

  1. Zeljka Ilic schreibt:

    Hi 😊

    Ein wirklich toller Start!

    Am liebsten würde ich Gedanken lesen können. Von daher würde ich gerne diese Gabe besitzen können. 😊

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    Gefällt mir

  2. marie l schreibt:

    ein toller auftrakt 🙂 sehr spannend finde ich…i ich glaube ich wäre die Halbgöttin des Zorns und der Rache – ich bin manchmal ein (leider) etwas jähzorniger Mensch und kann nur schwer verzeihen…nicht meine beste eigenschaft aber ich könnt sie ja dann für die Menschen auch irgendwie einsetzen 🙂

    Gefällt mir

  3. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag,

    hm, da es viel zu viel Streit und entsprechend Ärger auf der Welt gibt….wäre meine Gabe…das ich jeden Streit schlichten könnte egal welcher Natur er wäre.

    Und damit möglicherweise etwas zum Frieden beitragen könnte. Ich denke, dass wäre eine gute und sinnvolle Gabe.

    LG..Karin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s