Allgemein

[Rezension 213] Bigtime 1: Karma Girl von Jennifer Estep

IMG_2040

DBVerlag: Piper Verlag | Seiten: 400 | Format: Taschenbuch
Reihe: Bigtime 01 | Genre: Fantasy | Erschienen: 03.04.2017

Preis (TB): 12,99€ | Preis (eBook): 9,99€

Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Amazon.
Kaufen bei Thalia.

KTReporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus …

MMSeit ich die Mythos Academy Reihe von Jennifer Estep gelesen habe, bin ich großer Fan von ihr. Deshalb war klar, dass ich JEDES Buch von ihr lesen muss und so habe ich auch Karma Girl gelesen und wie ich es befunden habe, erfahrt ihr nun in meiner Rezension.

Den Stil von Jennifer Estep kannte ich schon aus der Mythos Academy Reihe und dort hat er mir einfach sehr gefallen und in Karma Girl war es einfach wieder so. Der Stil war super flüssig, vollkommen fesselnd und voller Spannung. Dadurch das der Stil so unglaublich toll war, fiel mir das lesen des Buches sehr einfach, denn ich konnte mich wieder voll und ganz darauf einlassen.

Jennifer Estep erschuf nun wieder vollkommen neue Charaktere und verlieh jedem einzelnen wieder einmal diesen Charakterzug, den Leser zu begeistern. Egal ob es Carmen, Sam, Fiona, Henry, Newman, Frost, Scorpion und selbst Madison war, alle Charaktere waren wieder großartig und einzigartig. Ich habe jeden einzelnen dieser Menschen gemocht.

Die Story rund um Bigtime und ihre Superhelden ist Jennifer Estep einfach super gelungen. Es waren einmal keine Krieger oder so sondern Superhelden die mein Herz erobert haben. Auch der Handlungsstrang war einfach sehr gut von der Autorin durchdacht und war stets nachvollziehbar und abwechslungsreich.

MFLetzten Endes möchte ich festhalten, dass Jennifer Estep mit Bigtime 1: Karma Girl erneut ein grandioser Reihenauftakt gelungen ist. Ich habe viel von diesem Auftakt erwartet und alles wurde sogar übertroffen. Ein atemberaubender Stil der mich vollkommen eingenommen hat, eine Story die facettenreich gestaltet wurde und ein Setting welches fasziniert waren das Highlight in diesem Buch. Ich vergebe hier die goldene Krone, da mich das Buch voll und ganz überzeugen konnte. Dieses Buch ist ein „Must Read“ für alle die auf Superhelden stehen! 919ec-goldene2bkrone

Ein Kommentar zu „[Rezension 213] Bigtime 1: Karma Girl von Jennifer Estep

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s