4/5 · Liebesroman · Romance · Sternensand Verlag

[Rezension #210] | 50 Tage: Der Sommer meines Lebens von Maya Shepherd + Gewinnspiel

Verlag: Sternensand | Erscheint: 30.06.2017
Seiten: 427 | Genre: Romance | Preis: 12,95€
Reihe: Einzelband

Der Sommer 1965 ist der letzte vor Jades 18. Geburtstag. Die Beatles regieren die Charts, Blue Jeans erobern den Modehimmel und Jade erwischt ihren Freund dabei, wie er ihre beste Freundin Katie küsst. Ihre Welt zerspringt in tausend Teile und der Sommer scheint ins Wasser zu fallen.
Jades Eltern haben überhaupt kein Verständnis für den Liebeskummer ihrer Tochter und bestehen darauf, dass sie trotz allem gemeinsam mit Katie in das bereits gebuchte Feriencamp fährt.
Doch Jade schmiedet eigene Pläne. Sie lässt sich auf einen abenteuerlichen Roadtrip ein, um vor ihren Problemen davonzulaufen. Nicht ahnend, dass die große Liebe bereits an der nächsten Kreuzung auf sie wartet.
Ein Sommer voller Träume, Hoffnungen und Herzklopfen entlang der Route 66 beginnt, bis sich ihr das Schicksal mit aller Macht in den Weg stellt …

Das Buch habe ich in der Selfpublisherausgabe gewonnen gehabt und nun erscheint es morgen beim Sternensand Verlag, was ich als Anlass genommen habe, im Zuge der Releaseparty dieses Werk von Maya Shepherd zu lesen und vom SuB zu befreien. Und nun dürft ihr meine Meinung zum Buch endlich lesen.

Der Schreibstil von Maya ist einfach super toll und hat mir sehr gut gefallen. Der Stil ist sehr flüssig und somit leicht zu lesen gewesen, was mir auch den Einstieg in das Buch angenehm gemacht hat und ich hier sofort in den Bann der Geschichte gezogen wurde. Auch das Stilelement Liebe und Romance kam hier in keiner Art und Weise zu kurz, denn das hat Maya definitiv drauf und bescherte mir nicht nur einmal Herzklopfen und/oder Gänsehaut.

Die Charaktere waren sehr liebevoll und sehr schön ausgearbeitet. Jade zum Beispiel ist eine super sympathische und herzliche Person gewesen, welche ich sehr gerne mochte, da sie auch die perfekte Austrahlung im Buch hatte. Ihr Freund oder besser gesagt Ex-Freund und ihre Beste Freundin Katie waren mir erstmal sehr sympathisch bis das Ereignis passierte und die beiden sich küssten, von da an habe ich die beiden aufs Abschiebegleis geschoben und sie konnten mich nicht mehr packen. Jason allerdings war dann wieder ein Mann, der mich packte und in seinen Bann zog.

Am Buch hat mir der die Kapitelaufteilung sehr gut gefallen und die Kapitelüberschriften waren ebenfalls einfach unglaublich toll. Der Handlungsstrang war für mich auch sehr locker gestaltet und ich bin super mit der Handlung der Geschichte zurecht gekommen. Auch konnte ich den Handlungsstrang nachvollziehen und kam nie aus der Geschichte raus, welche ich unglaublich toll fand. Maya hat hier eine Story geschaffen, die emotional, mitreißend und liebevoll war, was ich sehr schön fand, denn Storys die mich berühren sind selten geworden.

Mit 50 Tage: Der Sommer meines Lebens erschuf Maya Shepherd einen Liebesroman, der mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Durch ihren flüssigen und liebevollen Schreibstil war es für mich leicht, die Geschichte genießen zu können und mich darauf einzulassen. Auch die Charaktere, die sorgfältig ausgedacht und zum Leben erwckt wurden, zauberten mir ab und zu doch ein Lächeln ins Gesicht, vor allem Jade und Jason gelang dies ziemlich oft. Auch der Handlungsstrang war ein Faktor, der mich an das Buch fesselte und manch einen Sommerabend zu schnell vergehen lies. Da dies mein erstes Buch von Maya war und ich definitiv noch ein wenig mehr von ihr lesen werde, vergebe ich 4 von 5 Diamanten an dieses Werk.

»Erinnerst du dich daran, wie ich dich gefragt habe, ob du 
von nichts Angst hättest?«
Er sah mich überrascht an. Mit der Frage hatte er nicht
gerechnet. Für einen Moment zögerte er, wusste nicht, ob er
meine Antwort hören wollte, aber nickte schließlich.
»Du hast dich geirrt. Du bist nicht furchtlos, ganz im
Gegenteil. Du hast Angst vor dem Leben.«

Das Gewinnspiel:

Und so sammelst du ein Los:

Beantworte einfach die untenstehende Tagesfrage und sichere dir ein Los für einen der wundervollen Preise die der Verlag verlost. Zur Facebook Veranstaltung, die ihr zusagen MÜSST, findet ihr täglich Rezensionen von uns Sternensand Bloggern. Da geht es HIER ENTLANG.

Tagesfrage:

Du hast den Sommer deines Lebens. Welches Erlebnis bescherte dir den Sommer deines Lebens und warum?

Teilnahmebedingungen:

Auf jedem teilnehmenden Blog der Release-Party kann ein Los gesammelt werden.
Du bist mindestens 18 Jahre alt oder hast die Zustimmung Deines Erziehungsberechtigten. Ausgelost wird unter allen Teilnehmern, die die Bedingungen erfüllt haben, per Zufallsprinzip.
Im Gewinnfall haben die Gewinner 24 Stunden Zeit, sich zu melden, bevor der Gewinn verfällt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht umgetauscht und nicht in bar ausgezahlt werden. Keine Haftung auf dem Postweg.

15 Kommentare zu „[Rezension #210] | 50 Tage: Der Sommer meines Lebens von Maya Shepherd + Gewinnspiel

  1. Ich wüsste jetzt nicht welches Ereignis genau, aber auf jeden Fall müsste es an der Seite meines Freundes sein. Das macht alles gleich viel schöner�� außerdem möchte ich meinen schönsten sommer natürlich mit ihm verbringen 🙂

    LG und tolle Rezi!
    Magdalena P. (Meine wundersame Welt der Bücher)

    Gefällt mir

  2. Eine sehr schöne Rezension �� ich war diesen Sommer in Kanada und habe dort mit meinem Schatz einen Roadtrip gestartet…das unfassbare Gefühl von Freiheit das einem in diesem riesen Land erfasst ist gigantisch und bescherrte mir definitiv den Sommer meines Lebens den ich nie vergessen werde. Jetzt will ich auswandetn ��

    Gefällt mir

  3. Hallo! Der Sommer meines Lebens wäre mit meiner Familie irgendwo in einer wunderschönen Umgebung fern ab von autos und Lärm. Keine sorgen um Geld, kein Zeitdruck, alle gesund und munter😉 lg melanie kurt

    Gefällt mir

  4. Eine sehr schöne Rezi �� ich habe schon viele Sommer erlebt, aber dieser Sommer wird, glaube ich, einer der schönsten, da ich mit meinem Freund zusammen ziehen werde. LG Christina Amberg

    Gefällt mir

  5. Der Sommer meines Lebens war der Sommer 1990….zuerst hab ich mit 2 guten Freundinnen mit dem Fahrrad eine Tour rund um den Bodensee gemacht😊 und dann hab ich meinen Mann kennen und lieben gelernt, mit dem ich dieses Jahr 25 Jahre verheiratet bin😍❤

    Gefällt mir

  6. Hallo Benny,
    vielen Dank für deine Rezi <3
    Ich habe in meinem Leben schon soo viele Sommer erlebt, da fällt es schwer den „Sommer meines Lebens“ zu bestimmen. Allerdings war der Sommer 2015 etwas besonderes für mich, weil da meine Tochter geheiratet hat und mein Patenkind geboren wurde. Zwei unvergessliche Momente <3
    Liebe Grüße
    Petra

    Gefällt mir

  7. Eine tolle Rezension 😍❤

    Für den Sommer meines Lebens bräuchte ich gar nicht so viel ♡
    •meinen Verlobten
    •Einen Oldtimer (Ford Mustang zB)
    •und viel Straße unter den Rädern ♡

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s