Allgemein

[Rezension #140] All the Pretty Lies: Erkenne mich (1) von M. Leighton

Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 352
Format: Taschenbuch
Übersetzung: Julia Flynn & Urusla C. Sturm
Genre: Erotik
Reihe/Serie: All the Pretty Lies (1) von (3)
Erschienen: 14.11.2016
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)

Nichts in ihrem Leben hätte Sloane und Hemi darauf vorbereiten können, was sie miteinander entdecken: Besessenheit und Verstörung, Liebe und Besitzergreifen. Doch was sie vergeblich suchen werden, ist eine Zukunft. Bisher nimmt es keiner von beiden mit der Wahrheit genau. Und schon bald müssen sie feststellen, dass der Teufel im Detail steckt. Im Detail und in den Lügen. Wie weit werden zwei Menschen für die Liebe gehen?

Ich habe mir dieses Buch nicht wegen des Covers zulegen müssen, da dies überhaupt nicht meins ist. Wieder einmal Personen auf dem Cover und das mag ich ja eher weniger, außerdem ist es Rosa. Ich habe mir das Buch zugelegt wegen des Klappentextes, da dieser echt toll klingt. Er klingt doch schon sehr toll, oder? 😉

Dies ist mein erstes Buch der Autorin M. Leighton gewesen und ich habe es einfach geliebt.

Als ich dann begonnen habe dieses Buch zu lesen, war ich sofort mitten in der Geschichte drin und auch mitten im Geschehen. Durch ihren erotischen und sinnlichen Schreibstil, schaffte sie es, dass ich mich im Erotik-Genre wohl fühlte.

Der Autorin ist es gelungen, dass ich vor dem Buch gesessen habe und es verschlungen habe. Es gibt keinen Augenblick in der Geschichte, die nicht voller Erotik und Spannung geprägt ist. Die Geschichte ist ja in sich abgeschlossen und ich finde sie einfach grandios. Die Geschichte sowie der Handlungsstrang waren für mich etwas neues und haben mir das Lesen nicht schwer gemacht, denn die Story war nachvollziehbar und locker leicht.

Im Buch ging es erst einmal um Hemi Spencer und Sloanne Locke, beides Charaktere die authorität und Sympathie ausgestrahlt haben. Alleine der Gedanke an Hemi versuchte eine unglaubliche Hitze in mir, denn Hemi ist ein Mann der weiß was er will. Nach und nach lernte man in der Geschichte weitere Charaktere kennen, wie zum Beispiel Mr. Locke, Sloanne’s Brüder und auch Reese, der Bruder von Hemi (Band 2 handelt von Reese).

Was mich ziemlich begeistern konnte war das unglaubliche Ende der Geschichte. Erst ist die Geschichte so voller Wendungen wo ich nicht mehr wusste wie es weiter gehen sollte und dann kam das große Ende. Ich war so übermannt von Gefühlen, dass ich ein Grinsen auf den Lippen hatte.

Es war mein erstes Buch von M. Leighton und ich kann sagen; Ich bin durchaus begeistert von der Autorin! Sie vermittelt durch ihren Schreibstil nicht nur Erotik, sie erzeugt dadurch eine erotische Stimmung. Auch die Charaktere haben mich vollkommen von sich überzeugen können und ich kann dieses Buch einfach nur weiterempfehlen und gebe ihm somit 5 von 5 Bücher!

Band 1: All the Pretty Lies: Erkenne mich * Erschien am 14.11.2016
Band 2: All the Pretty Lies: Befreie mich * Erscheint am 09.01.2017
Band 3: All the Pretty Lies: Liebe mich * Erscheint am 13.03.2017

Zusatz:
Alle drei Bänder sind ineinander abgeschlossen und unabhängig voneinander zu lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s