5 goldene Eicheln

[Rezension #84] Threesome: Wo die Liebe hinfällt von Sarah Saxx

Threesome
Wo die Liebe hinfällt
Kristin kann es nicht erwarten, ihrem Elternhaus den Rücken zu kehren und ihr neues Leben als Studentin in Berkeley anzutreten. Endlich trifft sie ihre eigenen Entscheidungen und muss sich nicht mehr nach den Vorstellungen ihres Vaters verbiegen. Ihr Neustart stellt jedoch die Beziehung zu ihrem Freund Liam auf eine harte Probe. Als sie sich dann noch auf Joshua und Daniel einlässt, die sie auf der Uni kennenlernt, gerät ihre Welt völlig aus den Fugen.

Es war das erste Mal in meinem Leben, dass ich den Duft von Freiheit durch das offene Fenster inhalierte, als ich an diesem Sonntagmorgen meine Heimat Lakeview hinter mir ließ und auf der Route 395 in westlicher Richtung fuhr. ×]
DAS COVER:
Für mich ist das Cover einfach passend zum Inhalt des Buches und es sieht einfach sehr hübsch aus. Farblich ist es düster gehalten und irgendwie passt es einfach und gefällt mir ausgesprochen gut.Das Cover ist für mich außerdem sehr einladent und passt auch einfach zum Genre Romance, was mich sehr anspricht und direkt in meine Augen fällt wenn ich es in der Buchhandlung sehen würde.

DER SCHREIBSTIL:

Für mich ist Sarah Saxx vom Schreibstil her eine echte Romance Göttin, denn immer wieder merke ich, wenn ich ein Buch von ihr lese, dass sie ihr gesamtes Herzblut in jedes einzelne Buch von ihr steckt und das merke ich immer und immer wieder, denn sie schreibt sehr gefühlvoll und mit sehr viel Emotion, was mir einfach richtig richtig gut an ihren Büchern gefällt. Durch ihren wundervollen Schreibstil vermittelt mir Sarah Saxx immer und immer wieder eine ganze Menge Gefühl beim lesen und ich LEBE ihre Bücher regelrecht, denn sie versteht ihr Handwerk als Autorin und weiß wie man die Leser berührt. Wenn ich das Genre Romance oder Liebesroman höre, dann denke ich sofort an Sarah Saxx und ihren ehrlichen, gefühlvollen und einzigartigen Schreibstil.

DER INHALT:
Die Geschichte rund um Kristin und Joshua lebte ich förmlich. Und wieder merkte ich beim lesen des Buches schnell, dass ich ein Buch von Sarah Saxx in der Hand halte, denn ich merkte das die Geschichte wieder einmal sehr gut durchdacht wurde und durchweg sturkturiert war. Die Gefühle wurden gezielt dort eingesetzt wo sie hingehören und die Spannung war von Beginn an da und ich konnte die Geschichte einfach nicht auf die Seite legen, denn diese Geschichte ist einfach sehr gelungen. Besonders Kapitel 10 bis Kapitel 25 waren für mich ein großes Erlebnis, denn es geschieht dort so viel, auch fühlt man dort das meiste und am intensivsten, was ich sehr sehr genossen habe. Dies bedeutet nun nicht das die anderen Kapitel schlecht sind, nein, denn auch diese hat die Autorin meiner Meinung nach sehr sehr sehr gut geschrieben. Die ersten 9 Kapitel bauen alles auf, dann kommt für mich die große Gefühlsbahn und dann könnte man wieder klar kommen. Mir gefiel dieser Aufbau einfach sehr gut und ich LIEBE ihn.

DIE CHARAKTERE:
Bei wem fang ich da nur an… Joshua, ganz klar, denn ich habe mich in diesen Charakter richtig verliebt, denn seit er aufgetaucht ist, war er mir sympathisch und kam einfach richtig toll rüber. Joshua konnte ich mir als Charakter sehr gut bildlich vorstellen. Was mir an ihm sehr gut gefallen hat war, dass er sehr gefühlvoll ist und auch humorvoll. Kristin lernte ich auch als eine sympathische und offene Person kennen, welche eine starke Persönlichkeit hat. Daniel hingegen habe ich nicht verstanden. Ich bin nach wie vor der Meinung, dass er die Finger von Krisitin lassen hat sollen und sie Joshua überlassen, denn ich fand die beiden echt zuckersüß zusammen und sie brachten mein Herz nicht nur einmal zum schmelzen.

Ein Buch welches unter die Haut geht! Große Gefühle, wundervolle Charaktere, eine wunderbare Geschichte. Für mich war dies wieder eine wunderbare Reise in das Romance-Genre und ich werde es definitiv weiterführen mit „Ein bisschen mehr als Liebe“ von Sarah Saxx. Ich liebe ihren Schreibstil und ihr Herzblut welches sie in die Geschichten steckt.

5 goldene Eicheln!

Danke an den Romance Edition Verlag für die Bereitstellung des Exemplares.

REZENSIONSLINKS:

Weitere Bücher der Autorin:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s