5 goldene Eicheln · Bloggerportal · Heyne Verlag · Love & Lies · New Adult · Rachel & Kash · Rezension

[Rezension #70] Love & Lies – Alles ist erlaubt von Molly McAdams

Love & Lies
Alles ist erlaubt

GEHEIMNISSE. LÜGEN. LIEBE.

Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley – wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen …
 „»Du musst dich konzentrieren, Candice. Wenn du diese Prüfung versaust, darfst du im Sommer nicht ins Cheerleader-Camp.«
 Cover mit Menschen sind mittlerweile immer häufiger zu sehen wenn es um Liebesgeschichten geht und ich war anfangs kein großer Fan davon, was sich mit der Together Forever & Thoughtless-Reihe geändert hat und seit Love & Lies bin ich noch überzeugter davon! Denn das Cover zum ersten Band der Love & Lies Zweiteiler Reihe gefällt mir sehr gut und wirkt auch wundervoll und einfach schön. Wenn ich mir den Schreibstil anschaue, dann pocht mein Herz gleich wieder um Wellen schneller als sonst. Molly McAdams schreibt so lebendig und so voller Gefühl, dass ich es einfach liebe ihre Bücher zu lesen. Dazu kommt, dass es trotz des lebendigen und gefühlvollen Schreibstils sehr flüssig zu lesen ist und man direkt in die Welt um Kash und Rachel taucht. Die Geschichte ist wundervoll durchdacht und wirkte sehr echt auf mich. Der Handlungsstrang ist auch sehr schön und echt durchgehend mit Spannung aufgebaut. Ich liebe es einfach. Die Charaktere sind auch echt toll. Blake nervte mich sehr, wie er mit Rachel umging… Ich war schockiert und dachte, ich muss ins Buch um ihn von ihr fernzuhalten. Kash hingegen… Der Traumbookboyfriend! Meiner Meinung nach passen Rachel und er einfach perfekt zusammen. Beide waren meine Lieblinge im Buch und ich mochte beide sehr gerne. Es war eine Geschichte die ich sehr genossen habe und welche definitiv im Gedächtnis bleibt.
Liebe, Schmerz und ein Happy End.
Für mich hat dieses Buch sehr großes Potential zum Monatshighlight zu werden, da mich der Handlungsstrang und die Charaktere vollkommen überzeugt haben. Ich bin auch schon sehr auf Band 2 gespannt, welcher bereits in meinem Regal auf mich wartet. Ich fand es einfach nur super genial und kann es echt nur weiter empfehlen. Die Reihe hat ebenfalls großes Potential meine Lieblingsreihe zu werden, denn sie ist nicht typisch Liebe, Sex und so sondern dahinter verbirgt sich mehr.
 5 goldene Eicheln!

2 Kommentare zu „[Rezension #70] Love & Lies – Alles ist erlaubt von Molly McAdams

  1. Ich les solche Romane ja normalerweise eher selten, weil ich immer das Gefühl habe, dass da die Autoren nicht wirklich mit neuen Ideen aufwarten können … Diese Geschichte spricht mich aber deutlich mehr an als andere, die derzeit am Markt sind. Daher wird es wohl in meinen Einkaufskorb wandern, wenn ich das nächste Mal im Shoppingcenter bin (Sollte zwar eigentlich nur ne neue Sonnenbrille werden, aber … :D).

    Liebe Grüße
    Marie

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s