Allgemein

[Rezension #53] Frostkuss ~ Mythos Academy 1 von Jennifer Estep

Frostkuss
Mythos Academy 1

Autor/in: Jennifer Estep
Verlag: Piper
Seiten: 400 Seiten
Reihe?: Ja. ~ Mythos Academy-Reihe
ISBN: 978-3-492-28031-0
Preis: 9,99 €
Übersetzer/in: Vanessa Lamatsch

Klappentext:

Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Meine Meinung: 

1.) Das Cover gefällt mir, wenn wir das „alte“ Cover sehen, gut aber nicht zu 100%. Allerdings muss ich sagen, dass dieses Cover etwas mystisches und geheimnisvolles an sich hat, welches den Inhalt wiederspiegelt und es gleich ganz anders wirken lässt. Im großen und Ganzen ist es kein schlechtes Cover, um himmels Willen, nur es ist etwas gewöhnungsbedürftig. Farblich alerdings gefällt es mir ausgesprochen gut, da Blau meine Lieblingsfarbe ist und die farblichen Akzente einfach vom optischen her etwas her machen. Auch der Schriftzug des Titels ist einzigartig und einfach ein Hingucker für mich. Schlussfazit zum Cover: Es gefällt mir sehr gut, auch wenn es nicht zu 100% meins ist, und ich bin sehr zufrieden damit. 
2.) Der Schreibstil von Jennifer Estep ist in meinen Augen einfach nur magisch. Sie schreibt meiner Meinung nach einfach faszinierend, sicher und vor allem geheimnisvoll. Sie schreibt sehr detailgetreu und findet für mich immer den Punkt um der Story das mystische nicht zu entziehen sondern dem ganzen ein besonderes Flair einzuhauchen. Grandios!
3.) Zu den Charakteren kann ich echt viel zu viel sagen. Am meisten überzeugt, nun im ersten Teil der Mythos Academy Reihe, hat mich definitiv Gwen Frost mit ihrer kompletten Art und Weise. Sie ist mir persönlich sehr ans Herz gewachsen und ich fand sie sehr sympathisch mit ihrer frechen Art. Gwen Frost ist für mich etwas besonderes geworden, da sie mich von anfang an zum lachen gebracht hat durch ihr verschmitztes und doch tolles auftreten. Daphne Cruz war da dann doch eher das Gegenteil von Gwen Frost und ich hätte sie am liebsten mehrmals geschüttelt und ihr meine Meinung gesagt.
4.) Allgemeine Meinung über das Buch und Inhalt:
Für mich war dies ein wunderbarer und spannender Auftakt der Mythos Academy. Ich kam sehr schön ins Buch hinein und wurde von Beginn an in den Bann von Mythos gezogen. Ich war sehr begeistert von diesem Buch und dessen Inhalt, so dass ich gestehen muss, dass ich nun süchtig nach der Mythos Academy bin. Spannung pur von Seite 1 an und bis zur letzten Seite. Ich bin schon sehr gespannt wie es in Band zwei „Frostfluch“ weiter geht und was mich noch erwartet. Ich bin regelrecht verliebt in die Story und die wunderbaren Charaktere, die sich im Buch richtig toll wandeln und nicht so bleiben wie sie scheinen.

Rezensionslinks:

› Amazon ‹
› LovelyBooks ‹
› Goodreads ‹
› Facebookseite ‹

Meine Bewertung:
4 Bücher von 5!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s