Blogg dein Buch · Die Verborgene · eBook · Roman · Sarah Kleck

Rezension #25: Die Verborgene von Sarah Kleck

Die Verborgenen
Autor/in: Sarah Kleck
Genre: Roman 
Gelesen durch: Blogg dein Buch
ISBN eBook: 978-3-95520-703-8
Erschienen im: Oktober 2014

Klappentext/Inhalt:
Nach dem plötzlichen Tod ihrer geliebten Schwester ist Evelyn am Boden zerstört. Auch ihre Eltern hat sie vor vielen Jahren verloren. Nun fühlt sie sich ganz allein auf der Welt und sieht kaum noch Sinn in ihrem Leben. Dennoch beschließt sie, das Psychologie-Studium in Oxford aufzunehmen. Das Letzte, mit dem sie rechnet, ist, hier ihre große Liebe zu finden. Doch vom ersten Moment an verfällt sie den blauen Augen eines Mitstudenten, die sie seltsam in den Bann ziehen. Auch Jareds zur Schau getragenes Desinteresse ändert nichts an ihren Gefühlen. In Evelyns Augen scheinen sie und Jared füreinander bestimmt. Als ihre Liebe endlich erwidert wird, findet Evelyn heraus, dass diese bereits Jahrhunderte zuvor ihren Ursprung nahm. Doch eine alte Prophezeiung ruft ungeahnte dunkle Mächte auf den Plan …
 Meine Meinung:

  • Meine Meinung im Allgemeinen:
 Zum Anfang der Geschichte empfand ich diese als traurig, da es ersteinmal um Evelyn’s Schwester, die gestorben ist, und dies stimmte mich echt traurig, da die Geschichte sehr emotional begann. Dann ging die Geschichte weiter und ich muss sagen, dass sie immer Interessanter und spannender wurde und ich einfach in diesem eBook gefangen war. In der Mitte angekommen war es dann echt so, dass es ziemlich spannend wurde und ich konnte es mir nicht verkneifen weiter zu lesen und das eBook fertig zu lesen, da ich einfach darin so gefangen war. Die Geschichte ist von der Autorin sehr gut durchdacht und wurde auch sehr gut aufs ‚Papier‘ umgesetzt.
  • Meine Meinung zum Cover:
 Das Cover ist für mich echt schön und passt auch, meiner Meinung nach, farblich sehr sehr gut. Die Schriftfarben finde ich auch sehr schön, allerdings gefällt mir die Schriftart nicht so ganz aber das spielt ja an sich keine Rolle, denn das Cover wirkt so, wie es es ist, einfach passend und stimmig, weshalb man die Schriftart einfach mal beiseite schieben kann. Es ist einfach zur Geschichte passend und die Frau auf dem Foto gefällt mir gut, denn irgendwie kann ich mir so Evelyn vorstellen. Im großen und ganzen kann man sagen, dieses Cover ist sehr gelungen.

  • Meine Meinung zum Schreibstil:
 Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll und einfach flüssig. Man kommt sehr gut ins Buch rein und man holpert auch die ganze Zeit über kein bisschen, da sie flüssig schreibt und auch verständlich. Dazu kommt, dass man richtig gut in die Story rein kommt durch den Schreibstil und man auch in der Geschichte bleibt.
  • Meine Meinung zu den Charakteren:
Die Charaktere sind einfach total gut beschrieben und  gefallen mir ausgesprochen gut. Besonders gerne habe ich Evelyn gehabt, da sie mir sehr sympathisch und authentisch rüber kam und sie mir in der Lesezeit immer mehr gefallen hat mit ihren Handlungen und ihrem Auftreten. Auch die anderen Charaktere die so vorkommen waren einfach toll und haben mir sehr gefallen. Hier gab es zum Beispiel keinen Charakter der mir sofort unsympathisch war und mir nicht zusagte.


Dieses eBook wurde als lesenwert von mir eingestuft!

Meine Bewertung:
 Von mir gibt es: 4,5 von 5 Pandas!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s